dodaj do ulubionychimgnapisz do nasimgimg
poprzedni produktimgnastepny produkt
KLUMPP-lakiery
Pigmentierte Systeme
Symbol: brak
Hydroplast® PU, farbig
Art. Gruppen 681-684
Pigmentierte, sehr universell einsetzbarer Farblacke gemäß DIN 68861, 1B chemische Beständigkeiten. In allen Farbtönen lieferbar. Sonderfarbtöne sind nach geeigneter Vorlage ebenfalls lieferbar.

Technisches Merkblatt
Anwendung: Wasserverdunnbare 1K-Farblacke mit guter Lichtechtheit fur die allgemeine Mobelindustrie
Applikation: Spritzen; alle Arten.
Eigenschaften: Hydroplast® PU Farblacke sind gut fullende wasserverdunnbare Farblacke zur deckend pigmentierten Lackierung von Holz- und Holzwerkstoffoberflachen in der allgemeinen. Mobelindustrie.
Hydroplast® PU Farblacke sind absolut lichtbestandig und zeigen ausgezeichnete Haftung auf angeschliffenen Melaminharzfolien. Hervorzuheben sind die fur Wasserlacke sehr guten Verlaufseigenschaften einerseits, ein sehr guter "Stand" an senkrechten Flachen andererseits.
Als Untergrunde fur geschlossenporige Oberflachen kann Hydrofuller weis, Art. Nr. 128-900-00007, oder DD Perfekt Fuller, weis, Art. Nr. 538-900-00001 eingesetzt werden.
Zudem konnen Hydroplast® PU Farblacke zur deckend offenporigen Lackierung von furnierten Oberflachen und Massivholzern verwendet werden. Zu beachten ist jedoch, das, wie bei allen wasserverdunnbaren Systemen, bei Holzern mit wasserloslichen Holzinhaltsstoffen, die Gefahr des "Durchblutens" besteht. Daher empfiehlt sich ein vorheriges Absperren des Untergrundes mit z.B. PU Sperrgrund, Art. Nr. 551-000-00546.
Hydroplast® PU Farblacke sind bestandig gegen PVC- Weichmacher und genugen der DIN 68861, 1B. Ein unabhangiges Prufzertifikat liegt vor.
Hydroplast®PU Farblacke sind in allen RAL-, NCS-, und Sikkens- Farbtonen lieferbar. Auf Wunsch und nach Vorlage eines Farbmusters sind auch Sonderfarbtone lieferbar. Hydroplast® PU Farblacke sind frei von Formaldehyd, Schwermetallen und sind speichel- und schweisecht gemas DIN 53160 (unabhangiges Prufzeugnis ist vorhanden).
Verarbeitung: Airless: Duse 0,013 inch / 0,33 mm; 100 - 140 bar Materialdruck
Airmix: Duse 0,013 inch / 0,33 mm; 2,5 - 3 bar Zerstauberdruck
Auftragsmenge: ca. 120-130 g/qm
Härter: entfällt
Topfzeit: entfällt
Verdünnung: entfällt; ggf. mit 2-3% Wasser die Spritzviskosität einstellen.
Viskosität: Lieferviskosität: ca. 100 Sek. DIN Becher, 4mm
Spritzen: Lieferviskosität
Trocknung/Härtung: Staubtrocken nach ca. 20-30 Min. bei Raumtemperatur Schleifbar nach 2 Stunden.
Die Trocknung kann bei erhöhter Temperatur (30-40°C) und Umluft forciert werden


Hydro Spritzfüller, weiß
Art. Nr. 128-900-00007
Sehr gute füllender und Maschinen schleifbarer Füller für z.B. "isoliertes" MDF und sonstige Anwendungen im Holzinnenbereich. Hydro Spritzfüller kann mit allen Klumpp Hydro Systemen überlackiert werden.

Technisches Merkblatt
Anwendung: Einkomponenten, wasserverdünnbarer Füller für allgemeine Anwendungen in der Möbelindustrie; insbesondere für MDFAufbauten geeignet.
Festkörpergehalt: Über 50%
Applikation: Spritzen; alle Arten
Eigenschaften: Hydro Füller, weiß, zeichnet sich durch eine unkomplizierte Verarbeitung aus. Er läßt sich problemlos mit allen bekannten Spritzverfahren verarbeiten. Hervorzuheben ist die schnelle Anund Durchtrocknung, sowie die ausgezeichnete Schleifbarkeit. Hydro Füller, weiß, ist ebenfalls maschinenschleifbar, jedoch muß für diesen Anwendungszweck Wasserlack geeignetes Schleifpapier verwendet werden! (ggf. Rücksprache) Für MDF-Aufbauten wird ein vorheriger Sperrgrund-Auftrag, insbesondere bei Einsatz in Feuchtigkeitsbereichen empfohlen.
Hydro Füller, weiß kann nach Durchtrocknung mit allen Miracryl-, Miracolor- und PU-Brillant Farblacken ablackiert werden. Auftragsmenge: Ca. 140-170 g / qm pro Arbeitsgang
Härter: Entfällt
Topfzeit: Entfällt
Verdünnung: Spritzfertig; ggf. Wasser
Viskosität: Ca. 70-80 Sek DIN 4 mm
Trocknung/Härtung: Schleifbar nach ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur. Infrarotund forcierte Wärmetrocknung möglich.


Hydro UV Füller, weiß
Art. Nr. 178-900-00003
Deckend weiß pigmentierter UV-härtender Spritzfüller. Zur Aushärtung sind neben Quecksilber (Hg) Strahlen ebenfalls Gallium (Ga) Strahlen notwendig.

Technisches Merkblatt
Anwendung: Wasserverdunnbarer, weis pigmentierter, strahlenhartender 1K- Hydro UV fur die allgemeine Mobelindustrie und Treppenbau.
Applikation: Spritzen, alle Arten
Eigenschaften: Hydro UV, Art. Nr. 178-900-00003 wurde als deckend- weis pigmentierter Grund- und Uberzugslack (Schichtlack) fur die allg. Mobelindustrie entwickelt. Aufgrund der sehr guten Zahelastizitat wird dieses Lacksystem auch sehr erfolgreich im Treppenbau eingesetzt.
Zu beachten ist dabei jedoch, das stark inhaltsstoffreiche Holzer (z.B. Tropenholzer, Eiche, Esche etc.) bei der 1. Applikation von Wasserlacken haufig sog. "Durchblutungserscheinungen" verursachen, hervorgerufen durch die Wasserloslichkeit dieser Inhaltsstoffe. Abhilfe schafft hier der Einsatz eines speziellen Isolier-/Absperrgrundes (-> bitte Rucksprache mit dem technischen Ausendienst).
Hydro UV, Art. Nr. 178-900-00003 ist der Kategorie "physikalisch trocknend" zuzuordnen, d.h. nach Applikation und erfolgter Vortrocknung ist dieser Wasserlack bereits vor der UV- Hartung griffest. Diese Eigenschaft ist dann besonders vorteilhaft, wenn z.B. Objekte beschichtet werden sollen, die eine fur die Strahlenaushartung ungunstige Geometrie aufweisen und nicht gewahrleistet werden kann, das eine 100% ige Aushartung realisiert wird.
Trotz der physikalischen Trocknung zeigt Hydro UV, Art. Nr. 178-900-00003 nach der Applikation ein sehr gutes Anlosevermogen mit Wasser, so das eine ausgezeichnete Recyclingfahigkeit (z.B. Bandabrakeln) gegeben ist. Hydro UV, Art. Nr. 178-900-00003 genugt der DIN 53160, Speichel- und Schweisechtheit.
Verarbeitung: Airless: Düse 0,013 inch / 0,33 mm; 100-140 bar Material-druck
Airmix: Düse 0,013 inch / 0.33 mm; 2,5-3 bar Zerstäuber-druck
Becherpistole: Düse 2 mm; 2,5-3,5 bar Zerstäuberdruck, Holzschliff: Korn 150-180, Lackzwischenschliff: Korn 220
Auftragsmenge: Ca. 110–130 g/qm pro Arbeitsgang
Härter: Entfällt
Topfzeit: Entfällt
Verdünnung: Entfällt. Ggf. kann bei Bedarf mit 1–2 % Wasser die Verarbeitungsviskosität individuell eingestellt werden
Viskosität: Lieferviskosität: ca. 95 Sek. DIN Becher, 4mm
Spritzen: Lieferviskosität
Trocknung/Härtung: Nach der Applikation ist eine der Strahlenhärtung vorgeschaltete Vortrocknung zwingend notwendig, z.B. Düsentrockner, 40°C, 10-15 Minuten oder Umlufttrockner, 20-30°C, 30-40 Minuten.
Selbstverständlich können auch andere, moderne Trocknungstechnologien wie "Kältetrocknung" und Thermoreaktor-Trocknung angewendet werden.
Nach einer Vortrocknung erfolgt die Strahlenhärtung bei ca. 4 m/Min. Vorschub, zunächst 1 Gallium (Ga) Lampe, anschließend 1 Quecksilber (Hg) Lampe, 80 Watt/cm. Anschließend sind die Oberflächen schleifbar, stapel- und verpakkungsfähig.

img
Gwarancja 1+2
2011-02-25
Informujemy , ¿e od dnia 25 lutego dzia³a system rejestracji nowej gwarancji 1+2.
zobacz wiêcej »
spacer
Certyfikat rzetelna Firma
2010-09-28

zobacz wiêcej »
kliknij aby przej¶æ do rejestracji urz±dzenia
kliknij aby zobaczyc oferte firmy VIRUTEX-Elektronarzêdzia
kliknij aby zobaczyc oferte firmy OKE-Materia³y i akcesoria do tapicerki
kliknij aby zobaczyc oferte firmy REDWELL
kliknij aby zobaczyc oferte firmy FISCH - narzêdzia do obróbki drewna
kliknij aby zobaczyc oferte firmy WINTERSTEIGER-pi³y i traki do drewna
kliknij aby zobaczyc oferte firmy Frezy i g³owice frezowe do obróbki drewna
kliknij aby zobaczyc oferte firmy KLUMPP-lakiery
kliknij aby zobaczyc oferte firmy SPÜHL
kliknij aby zobaczyc oferte firmy LANGZAUNER
kliknij aby zobaczyc oferte firmy MAKA
kliknij aby zobaczyc oferte firmy WALTHER PILOT
kliknij aby zobaczyc oferte firmy
kliknij aby zobaczyc oferte firmy